Curriculum
Curriculum – Master of Science
in Business Administration
1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem.
ECTS
ECTS
ECTS
ECTS
General Management – "Management Competence Cycle"
       
Situationsanalyse
3
 
 
 
Lösungsdesign
3
 
 
 
Entscheidungsfindung
3
 
 
 
Projektmanagement
3
 
 
 
Geschäftsprozessmanagement
3
 
 
 
Major – "Corporate/Business Development"
 
 
 
 
Aufbau und Wachstum
 
 
 
 
Strategie und Marketing
 
3
 
 
Finanzen und Controlling
 
3
 
 
Organisation und Personal
 
3
 
 
Reife und Sättigung
 
 
 
 
Strategie und Marketing
 
3
 
 
Finanzen und Controlling
 
 
3
 
Organisation und Personal
 
 
3
 
Krise und Turnaround
 
 
 
 
Strategie und Marketing
 
 
3
 
Finanzen und Controlling
 
 
3
 
Organisation und Personal
 
 
3
 
Wahlpflichtmodul
 
 
 
3
Internationales Integrationsmodul
 
 
 
3
Wiss. Arbeiten und Praxisprojekte
 
 
 
 
Wissenschaftstheorie und -forschung
3
 
 
 
Forschungsmethodik
3
 
 
 
Forschungstools
 
3
 
 
Wissenschaftliche Praxisprojekte I
 
9
 
 
Wissenschaftliche Praxisprojekte II
 
 
9
 
Master-Thesis
 
 
 
15
 
 
 
 
 
Total 90 ECTS
21
24
24
21

General Management - "Management Competence Cycle"

Die Modulgruppe „General Management – Management Competence Cycle“ fokussiert auf die Vermittlung von grundlegenden Fertigkeiten für eine erfolgreiche Aufgabenerfüllung im Manage-
ment. Sie besteht aus zwei Teilen, einerseits aus vier Modulen entlang des „Management Competence Cycle“ (12 ECTS) und andererseits aus dem Modul Geschäftsprozessmanagement
(3 ECTS).

 

 

Management Competence Cycle
In diesen vier Modulen werden essentielle Managementkompetenzen (Situationen analysieren, Ziele setzen und Lösungsvarianten generieren, entscheiden, Projekte planen und managen) vermittelt. Dabei steht die Anwendung erprobter Methoden, Instrumente und Konzepte im Vordergrund, wobei auch Simulationen nicht aussen vor bleiben sollen, weshalb bspw. Planspiele Eingang in den Unterricht finden. Die Zielsetzung der Module besteht in der Förderung des analytischen aber auch synthetisch-konzeptionellen Denkens der Studierenden, um sie zu effektivem Problemlösen und wirksamen Handeln zu befähigen.

Geschäftsprozessmanagement
Um die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens nachhaltig sicherstellen zu können, muss es permanent weiterentwickelt werden.
Im Modul Geschäftsprozessmanagement werden Bezüge der generellen Anlayse- und Lösungssystematik auf das Anwendungsfeld der Veränderungen von Prozessen in Organisationen hergestellt. Das Modul befasst sich mit der systematischen, methodisch fundierten Gestaltung von Geschäftsprozessen und Unternehmensstrukturen. 

Major Corporate-/Business Development

Der Major umfasst die Module der Vertiefungsrichtungen und setzt sich aus den drei Teilen zusammen: Den Modulen der Entwicklungsphasen „Aufbau und Wachstum“, „Reife und Sättigung“ und „Krise und Turnaround“ als Herzstücke der Vertiefung Corporate/Business Development (27 ECTS) sowie dem Wahlpflichtmodul (3 ECTS) und dem Internationalen Integrationsmodul (3 ECTS). 

Phasen der Unternehmensentwicklung
Im Rahmen des Curriculums werden die nachfolgenden idealtypischen Entwicklungsphasen unterscheiden:

  • "Aufbau und Wachstum",
  • "Reife und Sättigung" sowie
  • "Krise und Turnaround"

Dabei wird jede Entwicklungsphase aus den drei funktionalen Modulperspektiven „Strategie und Marketing“, „Finanzen und Controlling“ sowie „Organisation und Personal“ beleuchtet. Dies gewährleistet eine umfassende Perspektive auf die typischen Herausforderungen einer bestimmten Entwicklungsphase und befähigt die Teilnehmenden zu ganzheitlichem Handeln.  

Die Zielsetzung der entwicklungsbezogenen Module besteht somit darin, die Gestaltungs-, Lenkungs- und Entwicklungskompetenzen in typischen Phasen der Unternehmensentwicklung gezielt zu fördern. 

Wahlpflichtmodul
Als Wahlpflichtmodul wird von den Kooperationspartnern der FHS St.Gallen und der Berner Fachhochschule jeweils ein Modul (3 ECTS) im Themenfeld des strategischen Managements bzw. der Unternehmensentwicklung angeboten. Die Studierenden können das standortspezifische Modul entweder in St.Gallen oder in Bern besuchen. 

Internationales Integrationsmodul
Zum Schluss des Majors findet ein internationales Integrationsmodul statt. Das Ziel dieser Veranstaltung besteht in der Förderung der interkulturellen Managementkompetenzen und der internationalen Vernetzung. Das Highlight dieses Moduls bildet eine Studienreise in einen anderen Wirtschaftsraum, wo während einer Studienwoche Firmenbesichtigungen sowie Veranstaltungen auf dem Campus einer Partnerhochschule stattfinden.

Die Studierenden können aus zwei Modulvarianten mit unterschiedlichen Zieldestinationen auswählen, die entweder von der FHS St.Gallen (Destination Asien) bzw. der Berner Fachhochschule (Destination Europa) angeboten werden.

Sie finden eindrückliche Informationen zum Internationalen Integrationsmodul unter folgendem Link:

Studienreisen 2013/2014

 

 

Wissenschaftliches Arbeiten und Praxisprojekte

Die Fächer dieser Modulgruppe vertiefen die Kompetenzen in wissenschaftlichem Arbeiten und Forschungsmethodik. Die Modulgruppe „Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungsmethodik“ umfasst folgende Module:

  • Wissenschaftstheorie und -forschung (3 ECTS)
  • Forschungsmethodik (3 ECTS) und
  • Forschungstools (3 ECTS)
  • Wissenschaftliches Praxisprojekt I (9 ECTS)
  • Wissenschaftliches Praxisprojekt II (9 ECTS)

Bei den "Wissenschaftlichen Praxisprojekten" (18 ECTS) geht es um die Bearbeitung von konkreten unternehmerischen Problemstellungen mit wissenschaftlichen Methoden. Dies erfolgt in enger Einbindung an die Hochschulinstitute und ihre Forschungsvorhaben.

 

 

Master-Thesis

Die Master-Thesis (15 ECTS) stellt die Diplomarbeit des Master-Studiums dar. Es geht um die Anwendung der erworbenen fachlichen, methodischen und wissenschaftlichen Kompetenzen auf konkrete Forschungsfragen im Rahmen praktischer Problemstellungen. Sie verkörpert eine eigenständige Einzelarbeit auf dem Gebiet der angewandten Forschung.
Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie auf den Webseiten der Hochschulen im jeweiligen Studienführer.

Webseite der FHS St.Gallen
Webseite der BFH

 

 

 

Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie auf der Lernplattform der FHS St.Gallen.

Berner Fachhochschule

Fachhochschule St.Gallen